Geschichte

equipe2

Die Garage du Lion blickt in die Zukunft, entwickelt sich ständig weiter und ist dank ihrer treuen und qualifizierten Mitarbeiter Ihr idealer Partner in den Bereichen Wohnmobile, Wohnwagen, Autos und Campingzubehör.

2018

Wir kündigen den offiziellen Vertretungsvertrag mit Peugeot Schweiz, um uns ganz dem Caravaning zu widmen. Dennoch behalten wir nach wie vor ein All-Marken-Automobilgeschäft.

2017

Elvis Lehmann wird Mitglied des Vorstands von Caravaning Suisse.

2015

Eröffnung eines 120m2 Campingzubehörgeschäfts mit dem Label “Zubehörtechniker”.

2014

Wir werden offizieller Vertreter der Wohnwagen Caravelair und Silver (Trigano Gruppe).

12 février 2010

Rolf Lehmann stirbt durch einen Unfall und hinterlässt seinem Sohn Elvis eine solide Firma. Als Mechatroniker mit Bundespatent stand Elvis nun an der Spitze des Unternehmens.

2009

Die Garage du Lion wird zum offiziellen und einzigen Schweizer Vertreter der Marke Chausson.

2003

Elvis Lehmann, Sohn von Rolf und Monique, verstärkt das Team der Garage du Lion.

1998

Wir werden offizieller Vertreter der deutschen Marken Euramobil und Karmann.

1991

wurde das Squash-Center auf dem Boden des gleichen Gebäudes gebaut.

Monique Lehmann, die Ehefrau von Rolf, ist für die Pflege und Verwaltung des Squashcenters verantwortlich.

Das Squash-Center ist jetzt mit Hochleistungs-Solarien ausgestattet.

1990

Rolf Lehmann startete im Wohnmobilgeschäft, auf den guten Rat von Jean Leu, Freund und erfahrener Reisemobilbesitzer.

1981

René Scherrer, derzeitiger Wohnmobiltechniker, verstärkt das Lion-Team.

1980

Rolf Lehmann wurde selbständig und zog in das Zampa-Gebäude, eine bekannte ehemalige Glühlampenfabrik in Tavannes. Er wurde im Jahr 1990 Besitzer.

1977

Rolf Lehmann leitete die Garage du Lion mit der Peugeot-Agentur. Die kleine Werkstatt befand sich hinter der heutigen Garage am Chemin du Repos in Tavannes.